Top 10 Rollenspiele 2013

Es existieren inzwischen zahlreiche kostenlose Rollenspiele am Markt. Doch welche davon sind empfehlenswert? Nun, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, dennoch möchten wir mit dieser Liste eine kleine Orientierung im dichten Dschungel der MMORPGs anbieten. Und los gehts mit der Top 10 2013 von Kostenlose-Rollenspiele1.de:

Platz 10 – Eden Eternal
Top Rollenspiel Eden Eternal

Eden Eternal ist eines von vielen Manga-MMOs. Die Charaktere und die Welt sind stark verniedlicht, aber viele Spieler sind begeistert. Gerade die freundliche Community und die Tatsache, dass der Item-Shop nicht für ein angenehmes Spielerlebnis benötigt wird, sorgen dafür dass Eden Eternal sich etwas aus der Masse der Asia-MMOs abhebt. Dass die Klassen nicht an bestimme Völker oder Fraktionen gebunden sind macht die Entscheidung für viele Spieler leichter. Sie können einfach das spielen, was sie wollen; ohne Einschränkungen.

Jetzt Mitspielen!


Platz 9 – Grand Fantasia
Top Rollenspiel Grand Fantasia

Dieses Spiel ist ein Asia-MMORPG im Manga-Stil, das sehr kindlich wirkt. Der Titel ist ein typischer Asiagrinder, in dem man seinen Charakter levelt und sich mit anderen Spieler entweder im PvP oder gegen stärkere Monster zusammenschließt. Auf den ersten Blick könnte man das Spiel mit dem bekannten Fly for Fun verwechseln, der größte Unterschied ist allerdings, dass es in Grand Fantasia Raids gibt. Bis zu 10 Spieler können in besonderen Dungeons gegen starke Monster kämpfen. Ein Blick in den Item-Shop – der das Spiel finanziert – lässt allerdings darauf schließen, dass man ohne diesen auf Dauer nicht sehr erfolgreich in diesem Spiel sein kann.

Jetzt Mitspielen!


Platz 8 – Perfect World International
Top Rollenspiel Perfect World International

Bei diesem Titel handelt es sich um einen älteren Titel aus Asien. Mittlerweile sieht man dem Spiel sein Alter an, denn seit 2006 dürfen die Spieler sich nun durch die Welt von Perfect World reisen. Vorher gilt es allerdings, seinen Charater zu erstellen und sich zwischen den fünf Völkern, die jeweils zwei Klassen beherbergen, zu entscheiden. Was bei Perfect World International beachtet werden muss ist, dass es verschiedene Versionen mit unterschiedlichem Entwicklungsstand gibt. Die chinesische Version ist meist die aktuellste. Das liegt daran, dass verschiedene Firmen die unterschiedlichen Sprachversionen übersetzen.

Jetzt Mitspielen!


Platz 7 – Forsaken World
Top Rollenspiel Forsaken World

Forsaken World bietet als typisches Fantasy-MMO, eine comichafte Grafik, die jedoch etwas altbacken wirkt. Auf dem ersten Blick könnte man meinen, dass die Entwickler sich an World of WarCraft orientiert haben, was allerdings gar nicht so schlimm ist. Während die Welt zwar etwas karg wirkt, werden die Charaktere umso besser dargestellt. In Forsaken World haben die Spieler mehr als genug zu tun, denn es gibt massig Quests zu erledigen und Berufe zu erlernen. Männliche Spieler dürften viel Freunde mit dem MMO haben, denn die meisten Charaktere sind weiblich und können noch zusätzlich über den Item-Shop aufgehübscht werden.

Jetzt Mitspielen!


Platz 6 – Maestia
Top Rollenspiel Maestia

Dieser Titel sollte recht bekannt sein, schließlich wurde er im Fernsehen oft beworben. Bei Maestia handelt es sich um ein kostenloses MMORPG. In diesem dürfen sich die Spieler zwischen zwei Fraktionen und fünf Klassen entscheiden, die dabei auch gleichzeitig die Völker bilden. Anschließend darf man fleißig leveln, farmen und Monstern oder feindlichen Spielern ordentlich auf die Mütze geben. Das Grafikdesign ist zwar sehr fantasy mäßig, wirkt dafür aber sehr erwachsen und ansprechend. Über einen Item-Shop kann man sich unter anderem kleine Powerups, Haustiere, Gold oder kosmetische Items kaufen. Spieler die kein Geld ausgeben möchten, werden benachteiligt. Sie steigen langsamer die Stufen auf und müssen mehr Zeit investieren.

Jetzt Mitspielen!


Platz 5 – Aion
Top Rollenspiel Aion

Aion galt noch vor seiner Veröffentlichung als Anwärter auf den MMO-Thron. Die Grafik war für ein Online-RPG bahnbrechend, aber sehr ressourcenhungrig, was an der CryEngine lag. Der Umstieg vom Abosystem zu Free to Play, ließ nicht lange auf sich warten. Mittlerweile finanziert sich das Spiel durch einen Item-Shop und kann als F2P-Titel ein gelungenes Erlebnis bieten. Die Spieler dürfen zwischen zwei Fraktionen wählen, welche jeweils eine Rasse bieten. Anschließend darf man sich zwischen vier Hauptklassen mit jeweils zwei Unterklassen entscheiden. Das Spielprinzip von Aion wird als PvPvE bezeichnet. Der Spieler hat also die Wahl, ob er lieber Monster oder andere Spieler bekämpft.

Jetzt Mitspielen!


Platz 4 – Tera
Top Rollenspiel Tera

Tera ist ein typischer Vertreter der Fantasy-MMO-Kaste. Es gilt seinen Charakter zu entwickeln, Abenteuer mit anderen Spielern zu erleben und Quests zu erledigen. Die Grafik ist immer noch zeitgemäß und das Design wirkt im Gegensatz zu vielen Asia-MMOs, recht ernst und erwachsen. Ermöglicht wird dies mit der UNREAL ENGINE 3. Der Umfang von Tera ist für ein F2P-MMO enorm: PvP, PvE, Mehrspielerinhalte, Berufe, Dungeons, Quests und Features wie ein Gildensystem oder Auktionshaus werden dem Spieler geboten. Das Spiel wird über einen Item-Shop finanziert. Allerdings ist nicht zwingend notwendig, diesen auch zu nutzen. Weiterhin gibt es noch die Möglichkeit, ein Abo abzuschließen und damit einige exklusive Features zu erhalten. Spieler der kostenlosen Version müssen allerdings einige Abstriche machen.

Jetzt Mitspielen!


Platz 3 – Runes of Magic
Top Rollenspiel Runes of Magic

Runes of Magic gehört zu den beliebtesten Fantasy-MMORPGs und ähnelt vom Design her sehr stark World of WarCraft. Allerdings ist dies nicht negativ zu bewerten, denn das Free2play-MMO weist ca. 3.000.000 Spieler auf. Darüber hinaus, verlangt es keinen Super-PC und lässt sich auch auf älteren Systemen, problemlos spielen. Die mittlerweile altbackene Grafik kann immer noch mit viel Liebe zum Detail überzeugen. Ein beliebtes – und in vielen MMOs gewünschtes – Feature, ist das Housing. Die Spieler können ein eigenes Haus kaufen und selbst möbellieren, um sich zurück ziehen zu können.

Jetzt Mitspielen!


Platz 2 – Neverwinter
Top Rollenspiel Neverwinter

Der Dungeons & Dragons Abkömling wartet direkt mit einem Questeditor auf. Dieser ist – wie auch das Spiel selbst – kostenlos. Spieler die willens sind, eigene Abenteuer zu erstellen, können auf eine reiche Palette vorgefertigter Grafiken zurückgreifen. Damit hebt Neverwinter sich direkt von anderen MMOs ab. Ebenfalls wurden schon die erste Erweiterung Fury of the Feywild, für den 22.08.2013 angekündigt. Die Entwickler bieten den Spielern viel Content, Langeweile sollte daher erst einmal nicht auftreten. Neverwinter greift nicht die Story von „Neverwinter Nights“ auf, sondern beginnt 100 Jahre später und bietet somit völlig neue Abenteuer in den vergessenen Reichen. Damit das Dungeons & Dragons Regelwerk auch rechtmäßig umgesetzt wird, achtet die Firma Wizards of the Coast persönlich darauf.

Jetzt Mitspielen!


Platz 1 – Panzar Online
Top Rollenspiel Panzar Online

Im Gegensatz zu den meisten MMORPGs, stehen in Panzar Online Spieler gegen Spieler Kämpfe im Mittelpunkt. Statt Quests zu erledigen oder sich in Abenteuer zustürzen, verbringen die Spieler in Panzar ihre Zeit damit, sich nicht nur in Duellen, sondern auch im Team ordentlich zu bekriegen. Die Grafik ist typisch comichaft und fantasy mäßig, dennoch wirkt sie mit viel Liebe zum Detail gemacht. Die Schatten- und Lichteffekte wirken zeitgemäß und werden durch die CryEngine 3 ermöglicht. Mit acht Klassen darf man sich ins Getümmel stürzen und zeigen, wer der Chef ist. Natürlich kann man auch seine Zeit ganz klassisch damit verbringen, seinen Charakter zu verbessern und Quests zu erledigen.

Jetzt Mitspielen!